Änderungen im Corona-Testzentrum

Stand: 23.11.2020

Der DRK Kreisverband Speyer e.V. hatte bereits im Frühjahr 2020 zusammen mit der Stadt Speyer das Abstrichzentrum in der Halle 101 ins Leben gerufen. In der ersten Welle der Coronapandemie haben die ausschließlich ehrenamtlichen Helfer über 2.000 Tests durchgeführt. Jetzt hat das Land Rheinland Pfalz das Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer beauftragt ein Corona-Testzentrum für Speyer einzurichten. Der DRK Kreisverband Speyer e.V. betreibt die mobile Abstricheinheit.

Als Bestandteil der Teststrategie des Landes Rheinland-Pfalz zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 ist ab dem 1. November 2020 der flächendeckende Betrieb von örtlichen Testzentren in allen rheinland-pfälzischen Landkreisen und kreisfreien Städten geplant. Der Auftrag des Landes für Speyer ging nun an das Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer.

„Den Auftrag des Landes nehmen wir auf und wollen damit einen weiteren Beitrag zur Bewältigung der Pandemie für Speyer und die Region leisten“, erklärt Bernhard Fischer, Verwaltungsdirektor des Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer. Die Stadt Speyer hatte gleich zu Beginn der Pandemie im Februar 2020 gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Speyer e.V. und dem medizinischen Fachberater der Stadt, Dr. Klaus-Peter Wresch, das Testzentrum in der Halle 101 eröffnet und seitdem erfolgreich betrieben.

Mit Wresch, der zu diesem Zeitpunkt gerade als Ärztlicher Direktor des Sankt Vincentius Krankenhaus in den Ruhestand verabschiedet wurde, habe man auch weiterhin einen engen, persönlichen Kontakt, so Fischer. Daher sei es auch naheliegend, dass Wresch seit 1.11.2020 auch die medizinische Leitung des Corona-Testzentrums für das Krankenhaus übernimmt.

Fischer betont den hohen Grad an Flexibilität und Zuverlässigkeit des Roten Kreuz, das während dieser Pandemie seine Kompetenz und seine Fürsorge bewiesen habe und ergänzt: „Die vielen ehrenamtlichen Helfer*innen haben unseren größten Respekt verdient!“. Laut DRK waren Mitarbeiter und Helfer in den letzten Monaten mehrere tausend Stunden für die Bürger aus Speyer und dem Rheinpfalz-Kreis im Einsatz.

Mit dem Auftrag des Landes sei es nun möglich personelle, organisatorische und abrechnungsrelevante Anpassungen in Angriff zu nehmen, ergänzt Roger Munding, Präsident des DRK Kreisverbandes Speyer e.V. Er ist sich sicher, dass man durch die enge und kollegiale Zusammenarbeit der beiden Partner bestmögliche Synergien schaffen kann. Zukünftig wird das Sankt Vincentius Krankenhaus das Corona-Testzentrum in der Halle 101betreiben. Der DRK Kreisverband Speyer e. V. wird eine mobile Abstricheinheit betreiben, die unter anderem in Schulen, Pflegeeinrichtungen etc. tätig wird. Munding: „Wir begrüßen den Auftrag des Landes an das Sankt Vincentius Krankenhaus, denn diese Kooperation wird zur wirksamen Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 beitragen!“

Der Dank der beiden Partner geht auch an die Stadt Speyer, Eigentümerin der Halle 101, sowie an den Rockmusikerverein, der die Halle 101 ursprünglich als Musikkulturzentrum betreibt und nun als Testzentrum zur Verfügung stellt.

Weitere Informationen

Corona-Testzentrum
 


Kontakt

Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer
Holzstr. 4a
67346 Speyer

Telefon:
06232 133-0

Cookie-Popup anzeigen