Ausbildung Ergotherapie
Perspektiven

Verwandte Seiten:
Bewerbung »

zurück zur Übersicht «

Eine Ausbildung mit Zukunft!

Ergotherapie bietet ein interessantes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld im Bereich Prävention und Rehabilitation. Mit Hilfe von handwerklich, spielerisch und kreativ-orientierten Therapien verbessert Ergotherapie die Selbstständigkeit und erhöht damit die Lebensqualität der Klienten. Das Wiedererlangen oder der Erhalt der Handlungsfähigkeit ist das Ziel der Ergotherapie.

Ein weiterer Arbeitsbereich ist die Beratung von Angehörigen. Hier findet man in der Ergotherapie einen Ansprechpartner, der bei Fragen in den verschiedenen Lebensbereichen und auch –situationen beraten und auch schulen kann.

Ergotherapie ist ebenfalls ein Gesundheitsfachberuf, der ein vielseitiges Spektrum an Therapiemöglichkeiten sowie Einsatzmöglichkeiten bietet. Nach Ihrer Ausbildung können Sie in Kindergärten und Schulen mit spezieller Förderung, in Frühfördereinrichtungen, in Senioreneinrichtungen, in psychiatrischen Einrichtungen, in Rehabilitationszentren und Kliniken sowie in Praxen für Ergotherapie arbeiten. Ebenfalls ist nach der Ausbildung eine Selbstständigkeit möglich. Die Arbeit in interdisziplinären Teams bietet einen bereichernden Austausch mit anderen medizinischen Fachberufen wie beispielsweise Physiotherapeuten, Psychologen, Logopäden und Medizinern.

Flexible Arbeitszeiten und ein großes Spektrum an Abwechslung zählen zu den großen Vorteilen dieses Berufs. Sie haben verschiedenste Möglichkeiten ihr Tätigkeitsfeld nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

Kontakt

Für weitere Informationen rufen Sie gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Schule für Ergotherapie
Gerhart-Hauptmann-Str. 3
67346 Speyer

Telefon:
06232 133 810

E-Mail:
ergoschule(at)vincentius-speyer.eu