Ein fruchtiges Dankeschön

Anlässlich des 200. Geburtstages von Florence Nightingale hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Jahr 2020 als „Jahr der Pflegefachpersonen und Hebammen“ ausgerufen. Der internationale Aktionstag „Tag der Pflege“ fand in diesem Jahr am 12. Mai statt. Doch in dieser besonderen Zeit gilt der Dank nicht nur den Pflegefachkräften, sondern allen Mitarbeitenden im Sankt Vincentius Krankenhaus, findet Verwaltungsdirektor Bernhard Fischer.

Seit Wochen arbeiten die Mitarbeiter im Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer unter dem Einfluss der Covid-19-Pandemie. „Dass wir heute so gut auf die Auswirkungen der Pandemie vorbereitet sind, haben wir allen Mitarbeitern zu verdanken, berichtet Bernhard Fischer, Verwaltungsdirektor am Sankt Vincentius Krankenhaus. „Von Beginn an haben viele Kollegen ihre Hilfe angeboten  - auch wenn es mit ihrer eigentlichen Tätigkeit nichts zu tun hatte“, ergänzt dieser. So haben zum Beispiel ein Team aus Mitarbeiterinnen, Familienangehörigen und Auszubildende der Schule für Ergotherapie fast 3.000 Alltagsmasken genäht. Fischer ist sich sicher: „Dieses Miteinander und Füreinander macht unser Krankenhaus aus“

„Die Pandemie verlangt natürlich viel von allen Mitarbeitern im Haus, besonders viel von den Mitarbeitenden, die Covid-19-Patienten behandeln oder pflegen“, erklärt Sarah Wiedemann, stellv. Pflegedirektorin. Dieser Tag sei daher gerade jetzt ein wichtiger Anlass, um sich mit einem fruchtigen Gruß zu bedanken. Ausgestattet mit mehr als 500 Schalen frischem Obstsalat waren die beiden auf allen Stationen und Abteilungen für die Mitarbeiter unterwegs.

Sarah Wiedemann, die selbst 16 Jahre als Gesundheits- und Krankenpflegerin im Haus gearbeitet hat, kennt die Herausforderungen für Pflegekräfte sehr gut: „Ich bin stolz auf unsere Mitarbeiter in der Pflege, die trotz Ihres anstrengenden Alltags während der Pandemie, die freundliche Fürsorge und die Menschlichkeit für unsere Patienten nie aus den Augen verlieren“.

Kontakt

Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer
Verwaltung
Holzstr. 4a
67346 Speyer

Telefon:
06232 133-0

E-Mail:
verwaltung(at)vincentius-speyer.eu