Ethikkomitee

Weiterführende Links:
Weitere Informationen »

In kaum einem anderen Bereich gibt es so viele ethische Grenzsituationen zu bewältigen wie im Krankenhaus. Sie stellen das behandelnde Personal und Angehörige vor schwierige Entscheidungen.
Denn im Verlauf einer jeden Therapie können Entscheidungssituationen entstehen, die die Beteiligten in einen Konflikt stürzen oder alleine überfordern. In solchen Konfliktsituationen bietet sich die gemeinsame ethische Reflexion als Unterstützung und Hilfe im Prozess der Entscheidungsfindung an.

In diesem Kontext möchte das Ethikkomitee Hilfestellungen geben bei der Beantwortung ethischer Fragen, damit Angehörige, Pflegende und Therapeuten gemeinsam eine gute Lösung finden. Das Ethikkomitee ist gemeinsam tätig für das Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer und das Krankenhaus Zum Guten Hirten Ludwigshafen.

Es ist ein unabhängiges berufsgruppenübergreifend zusammengesetztes Beratungsgremium, welches ethische Themen im Einzelfall als auch in Grundsatzfragen behandelt und das ethische Bewusstsein in beiden Krankenhäusern voranbringen soll. Es steht Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern für ihre Fragen zur Verfügung.

Als wichtiges Instrument für die Bearbeitung ethischer Konfliktsituationen bietet das Ethikkomitee die Möglichkeit einer Ethischen Fallbesprechung an.
Ethische Fallbesprechungen werden von Mitgliedern des Ethikkomitees moderiert und begleitet und dienen dazu, im gemeinsamen Gespräch mit allen Beteiligten die ethischen Dimensionen eines klinischen Problems zu erörtern und mögliche Entscheidungswege aufzuzeigen. Das Ergebnis einer solchen Besprechung hat lediglich beratenden Charakter; die Entscheidungsfreiheit und die Verantwortung der Beteiligten werden nicht berührt.

Die Mitglieder des Ethikkomitees:

Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer

  • Birgit Böttger-Mayer - Pflegekraft
  • Claudia Enders-Götzelmann - Evangelische Seelsorge
  • Gabi Gundersdorff - Pflegekraft
  • Dr. Ulrike Schlegl - Oberärztin
  • Dr. Christian Stock - Leitender Oberarzt

Krankenhaus Zum Guten Hirten Ludwigshafen

  • Yvonne Aguntius - Pflegedirektorin
  • Dr. Ulrich Borne - Datenschutzbeauftragter, stellvertretender Vorsitzender  Ethikkomitee
  • Dr. Jörg Breitmaier - Ärztlicher Direktor, Chefarzt, Vorsitzender Ethikkomitee
  • Schwester Waltraud Decker - Katholische Seelsorge
  • Bilun Gürpinar-Becker - Musiktherapeutin
  • Oliver Heath - Stellvertretender Verwaltungsdirektor
  • Dr. Christine Weis - Chefärztin

Fachliche Beratung

  • Dr. Beate Herrmann - Klinische Ethikberatung

Dr. Jörg Breitmaier
Vorsitzender des Ethikkomitees

Telefon
0621 6819-500

E-Mail
psychiatrie(at)guterhirte-ludwigshafen.de