Unfallchirurgie und Orthopädie

Klinik und Behandlungsschwerpunkte

Das Ärzteteam der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie behandelt - unter der Leitung von Dr. med. Werner Schrammel - Patienten mit frischen Verletzungen nach Haushalts-, Sport- oder Arbeitsunfällen, mit Verletzungsfolgen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Gelenkverschleiß.

Unser medizinisches Team und unser Pflegepersonal setzen sich dafür ein, die Körperfunktion, Arbeitsfähigkeit und Lebensqualität nach Knochenbrüchen, Weichteilverletzungen und Gelenkerkrankungen schnellstmöglich wiederherzustellen. Wir behandeln die Beschwerden nach den aktuellen Richtlinien und modernen Technologien. Endoskopische und minimal-invasive Operationsverfahren gehören ebenso zum Standard wie die 3D-Bildgebung während der Operation. Selbstverständlich bieten wir kleinere Eingriffe auch ambulant an.

Rund um die Uhr versorgen wir Schwerverletzte. Zudem sind wir von den Berufsgenossenschaften als Klinik für Verletztenartenverfahren zugelassen. Patienten, die Wege-, Schul- oder Arbeitsunfälle erlitten haben, versorgen wir sowohl in der Akutphase - rund um die Uhr, 7 Tage die Woche - als auch danach mit Behandlungen und leiten Rehabilitationsmaßnahmen ein.

Vertrauensvoll und menschlich wenden wir uns unseren Patienten und den Angehörigen zu. Wir entwickeln ganzheitliche und individuelle Behandlungskonzepte, die eine schnelle Genesung des Patienten ermöglichen.

Eine Verletzung oder Operation kann die Lebensumstände vorübergehend oder bleibend beeinträchtigen. Um die Lebensqualität zu verbessern und zu sichern, arbeiten wir - sofern gewünscht - eng mit unserem Sozialdienst zusammen. So wird sichergestellt, dass unsere Patienten auch nach Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik häuslich gut weiterversorgt werden. Falls eine Anschlussheilbehandlung oder Rehabilitation erforderlich ist, organisieren wir diese während des Aufenthalts im Sankt Vincentius Krankenhaus für einen nahtlosen Übergang.

Sprechstunden

Wir bitten um Terminvereinbarung unter der angegebenen Telefonnummer.

Privatsprechstunde
Telefon 06232 133-386
Mo/Mi 13.00 - 14.30 Uhr

Arthrosesprechstunde
Telefon 06232 133-5334
Dienstag 13.00 - 15.00 Uhr

Sprechstunde für Arbeits-, Wege- und Schulunfälle
(Weiter- und Nachbehandlung)
Telefon 06232 133-369
Mo/Do/Fr 10.00 - 11.00 Uhr

Indikationssprechstunde
(alle Kassen)
Telefon 06232 133-369
Mi/Do/Fr 11.00 - 12.00 Uhr

Fax
06232 133-607

E-Mail
unfallchirurgie(at)vincentius-speyer.de

24-h Zentrale Notaufnahme
06232 133-369